Dienstag, 12. Juli 2011

Es ist vollbracht, Innenrenovierung Abgeschlossen

Ja jetzt hat es fast 6 Wochen ( gefühlte 6 Monate) gedauert, aber es hat sich gelohnt, zumindest sind wir der Meinung;-))
Es ist so ....wollte schon schreiben, wie wir es uns vorgestellt haben....hmm...ne das wäre gelogen, ich glaube es ist so geworden wie ich es mir vorgestellt habe;-))))))) Aber natürlich mit dem Einverständnis der besseren Hälfte.
Es war echt viel Arbeit, habe es ein wenig unterschätzt, man denkt sich so, okay nur ein bissi streichen und dekorieren, von wegen!
Natürlich muß einiges abgebaut ( abgeschraubt) werden um überhaupt streichen zu können, und mit jedem Stück mit dem ich weiter kam, kamen irgendwelche Mängel hervor, welche behoben werden mußten.
Ich habe bis in die letzte Ecke gestrichen, auch in den Schränken und im Kofferraum.
Im Bad haben wir das PVC von den Wänden gezogen und überlegt, womit ersetzen, haben uns entschieden die Holzwand, weil es sich anbietet zu streichen, diese habe ich noch zusätzlich versiegelt.
Das alte Klo haben wir neu besprüht und die Klobrille ersetzt, die Duschwanne mit flüssig Kunststoff gestrichen.
Dann hat sich rausgestellt, dass das Klo, also das Spülwasserfach undicht war, mußte abgedichtet werden.

In der Küche wollten wir uns das Geld erstmal sparen und haben Spüle und Abtropffläche mit Hammerschlag Lack gestrichen, mal schauen wie lange es hält, wenn was abblättert, ist es vielleicht nicht soooo schlimm, ist ja shabby;-)) ansonsten können wir es immer noch austauschen.

In der 4er Dinette hat Lars in den Tisch Löcher gebohrt und Becherhalter für Pockertische für die Kinder eingesetzt.

Im Alkohoven, habe ich den Boden und die Wände mit Kunstleder bezogen, ist in meinen Augen hygienischer als ein Teppich, ist eigentlich Schneeweiß die Farbe....witzig wie es in dem Lichteinfluß grau wirkt.
Alte Polster raus und durch eine neue Matraze ersetzt.

Dann habe ich mich heimlich durchgesetzt und in der Fahrerkabine das Armaturenbrett und Himmel wie die Türenverkleidung gestrichen, Lars wollte es nicht, aber im Nachhinein ist er sehr zufrieden, das ist halt der Unterschied;-) Männer können sich sowas vor getaner Arbeit einfach nicht vorstellen, wir haben das Ergebnis vorher schon vor Augen!

Nach 23 Jahren waren mittlerweile schon 3 Bodenbeläge vorhanden, der Original PVC, dann noch einer darüber und noch ein Teppich.
Was machst Du nun? Alles raus und neuen PVC? Im Baumarkt gibt es natürlich nichts, so wie man es gerne hätte.
Aber trotzdem, sieht ja nicht schön aus, also erstmal alles raus und dann weiter sehen.
Ha....ha.... zu meiner Freude war Holz drunter;-)) könnt ihr Euch jetzt meine Gedanken vorstellen?

Na...? na?... Klar der wurde gestrichen, in einem hellen Grauton und schön dick mit Parkettlack versiegelt.
Gut das wir die Bodenbeläge rausgeholt haben, denn so konnten wir sehen, was die ganzen Jahre niemand sah. Das Klo war über Jahre darunter ausgelaufen.

Tja und dann.....dann mußte auch alles wieder eingebaut werden, ich habe jedes Lämpchen und alle festen Kleinteile weiß gemacht, aber das einbauen nach fertiger Arbeit ist auch nicht ohne....das dauuuuuuert!

So dann noch nähen..das habe ich ganz schön vor mir hergeschoben, hatte nicht so die Lust aber es sollte doch schön werden.
Also Gardinen, Dekovorhänge , Sichtschutz, und alle Sitzpolster, Hussen für die Fahrerkabine, wie Dekokissen, Duftsäckchen, Wimpelketten usw. genäht.

So und nachdem ich jetzt fertig bin, bis auf eine Abdeckplatte für den Gasherd, und Hussen für die Campingstühle und Tischdecke ... was war die schlimmste Arbeit?

Für mich persönlich die Verkleidung im Alkhoven und das Nähen.

Insgesamt wurde erneuert und/oder repariert:

Zahnriemen gewechselt
Neue Reifen vorne
Ölwechsel mit Filter
Spurstangenkopf gewechselt
Gasprüfung erneuert und Leckage im Gasherd gefunden und behoben
Leckage am Spültank von Toilette wurde abgedichtet , lackiert, Wc-Brille und Fäkal-Cassette erneuert.
Für den Betrieb von DVD-Player , LCD -TV und einer Wii während der Fahrt (für die Kinder natürlich) ...wurde ein 600 W Wechselrichter installiert.
3 Neue Halogen Innenlampen (LED zu teuer)
Wasserhahn Küche ausgetauscht
Fliegenschutzgitter haben wir für alle Fenster selbst gebaut.
Und bei der vielen Arbeit haben wir wahrscheinlich noch einiges vergessen zu erwähnen ;-)

So und nach langer Textfolter hier die Vorher/Nachher Bilder!

Viel Spaß  und liebe Grüße Lars und Domi


 













 


















































Kommentare:

  1. Wow, mir bleibt die Spucke weg. Echt super geworden. Was für eine Arbeit.Ich bin voll von Dir und Deinen Ideen begeistert.
    Ich denke,zwei Dinge wird der TÜV Dir nicht durchgehen lassen. Erstens , die Glasplatte am Herd muß drauf bleiben ( mein Mann hat , seit wir ein eigenes Womo haben die Gasprüfungslehrgänge gemacht um uns vor unliebsamen Gasfehlern zu schützen)und zweitens, das weisse Amaturenbrett ist nicht erlaubt, weil es spiegelt.( wurde bei uns schon reklamiert und mußte wieder geändert werden).
    Ich werde die Bilder mal meinem Sohn zeigen, der sich letztes Jahr fast das gleiche alte Mädchen gekauft hat , zur Anregung.
    Liebe Grüße Heike
    Und einen schönen Urlaub.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich musste natürlich gleich Luschen gehen, als ich den link im anderen blog entdeckt hab! Unglaublich, was ihr da gezaubert habt! So viel Arbeit! Und es ist toll geworden! Ihr nehmt ja fast euer zu Hause mit in den Urlaub!:)..Jetzt, wo ich sehe, was geht, kommt mir der Gedanke, ein nicht mehr so prickelndes Mobil zu kaufen gar nicht mehr so abwegig vor;)...
    Danke für die tollen Bilder und ich bin schon gespannt auf Urlaubsberichte!

    glg,dani

    AntwortenLöschen
  3. OH my GOD, wow.....Du bist sowas von super super begabt, ich bin ja sowas vom mächtig stolz auf Dich...Du bzw. Ihr habt es sowas von hammer hammer hammer gemacht...also, gleich nicht dass die Kids es sich zu gemütlich machen, ich will da auch mit....ist da nicht noch Platz? So bisschen, unten, bei den Koffern, Klo, zwischen Dir und Lars...bbiiiitttteeee!
    Aber weisst Du was? Dann kannst du auch mal zu uns nach Bremen, toll, dann kann ich mal alles live sehen! 'Du bist eine wahre shabby Künstlerin, hochachtung...bin soo happy, dass wie uns kennen, grins ;)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist der absolute Oberhammer!!!! So ein phantastisches Wohnmobil habe ich noch niiiiiee gesehen!
    Hut ab vor Dir und Deinem Mann!!!!
    GGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann nicht mehr - JEDES DETAIL ist bedacht - perfekte Arbeit ihr beiden! :-)
    Gute Reise!
    Katrin

    AntwortenLöschen
  6. WOW!!!! Liebe Domi ich bin sprachlos!!! Ich wünsche euch allzeit gute Fahrt mit eurem Traummobil und freu mich schon auf eure Reiseberichte!

    GGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  7. Ooohhh, das liest sich nach 60 Jahren Arbeit! Es ist perfekt geworden, ein fahrender Traum in Weiß.
    Ich wünsch' euch allzeit gute Fahrt.
    LG von Catherin

    AntwortenLöschen
  8. Das ist doch nicht das selbe Wohnmobil!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Du verschaukelst uns doch...:-)))))))))
    Das ist so schön geworden, meinen Respekt.
    Wunderwunderschön eine schöne und gute Reise wünsche ich Euch

    liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Domenika,
    das ist das tollste, schönste und wundervollste, was ich je gesehen habe!!!!!!!!!!!!
    Mir fehlen echt die Worte, ...du bist ja ein Genie!!!!!!!!!!!!!
    Nun wünsch ich euch eine traumhafte Reise!

    ♥liebste Grüße,
    Tini

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Ihr beiden, Glückwunsch zu dieser Arbeit, da stecken wirklich viele Stunden und Ideen drin. Wie schon geschrieben wurde hoffe ich das der TÜV mitmacht und das nach der ersten Reise noch alles dort hängt wo es hängen soll. Spaß werdet ihr auf jeden Fall haben. lieb Grüße Michael

    AntwortenLöschen
  11. Wow, da fehlen einem ja echt die Worte! Viel Arbeit hast du da reingesteckt (magst du nicht mit unserer blauen Villa weitermachen? Nur, falls du nun an Entzugserscheinungen leiden solltest...). Ich drücke auch die Daumen für den TUV und dass alles hängen bleibt (wir müssen im Wohnwagen immer so ziemlich alles, was rum steht, einräumen oder festbinden oder -kleben). Sag mal, wo hast du denn diese blecherne Hängelampe gekauft? Die wäre auch etwas für uns, um die potthässliche Deckenlampe zu ersetzen.
    Lieben Gruß und allzeit gute Fahrt!
    Ursel

    AntwortenLöschen
  12. WOW Domi, Congratulations, "Home Sweet Motor Home" it sure is!. You have done an amazing job.
    Happy Travels
    Kris***

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Domi, ich bin sprachlos, es sind Tag und Nacht Unterschiede!
    Meine Petroliumlampe und Kuchenrost habe ich auch schon entdeckt.
    Jetzt wünsche ich Euch einen tollen Urlaub, kann ja fast nur schön werden mit dem Wohnmobil.
    GLG
    Taty

    AntwortenLöschen
  14. Mir kommen fast die Tränen. Euer Womo ist echt der Hammer.Es ist so wunderschön heimelig geworden. Ich könnte sofort einsteigen und los......Ich beneide Euch, da habt Ihr was vollbracht. Wir sind dieses Jahr das erste Mal mit einem geliehenen Womo unterwegs. Falls Ihr unseren Weg kreuzen solltet ;-)))))) dann stoppe ich Euch sofort. Das mal in natura zusehen wäre schon schön. Würde aber wahrscheinlich nicht mehr aussteigen. Ich ziehe den Hut vor Euch....
    Viel Spaß auf Eurer Reise
    Lg
    Kirsten (unbekannterweise)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Domi, auch ich bin hin und weg. Wow, wahsinn, echt der Hammer. Habt ihr echt super gewerkelt. Ich frage mich nur, wie viel Schlafplätze habt Ihr denn oder nehmt Ihr noch ein Zelt mit?
    VLG Bea

    AntwortenLöschen
  16. @ Kristen, ja mach das auf jeden Fall, wenn wir eine ähnliche Route haben und zeitgleich unterwegs sind;-)) Wir sind eingentlich gut zu erkennen. Wir hatten auch erst überlegt zu leien, aber es was alles schon ausgebucht für die Zeit und dann war nur noch eins von Privat, sehr unseriös und da dachten wir uns, bevor der Urlaub baden geht, holen wir uns ein eigenes.
    Wir hatten schon mal vor einigen Jahren eins, also wissen wir, dass es unsere Leidenschaft ist.

    @ Bea.... wir haben 6 Schlafplätze, im Alkhoven oben passen 2 Kinder rein 140x220, hinten sind wir zu zweit 150x220 und vorne der 4er Tisch wird noch umgeklappt vor Ort für ein Kind.

    Liebe Grüße und lieben Dank Euch allen für die vielen, netten Kommentare!!
    Domi

    AntwortenLöschen
  17. Ja Wahnsinn! Kann so eine Verwandlung wahr sein? Das ist wie ein Traum. Sooooo schön und detailverliebt dekoriert. Das wäre doch mal was für eine Wohnzeitschrift. Das Poster über der Toilette ist der Hammer - ich mußte so lachen :o))))

    Da kann man nur: "Gute Fahrt" wünschen und schöne Reise!

    Herzlichst
    Silvia

    AntwortenLöschen
  18. Hallo, das ist ja toll geworden – Kompliment! Ich kann mir vorstellen, dass das gaaaaanz viel Arbeit war, aber das Ergebnis kann sich absolut sehen lassen. Sieht sehr einladend, freundlich und gemütlich aus – vorher war das ja eher eine graubraune Höhle … Dann steht einem tollen Urlaub nichts mehr im Weg. Liebe Grüße, viel Spaß und gute Fahrt! Yvonne

    AntwortenLöschen
  19. BOAH, WOW, HAMMER! Bin SPRACHLOS!!! Ganz viel Spaß mit eurem Traum auf Rädern, gute Fahrt und viele liebe Grüße!!!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  20. ...wo ihr wohl grad seid???!!!
    ich bin sowas von begeistert... genau JETZT will ich auch ein wohnmobil ;)))
    habt eine tolle tolle zeit!

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,
    wow, das ist ja toll geworden. Wir haben selbst ein 25 Jahre altes WoMo, mit wunderbarer Innenausstattung im "Erdmännchenhöhlenlook". Bis jetzt habe ich micht nicht daran getraut, die Schränke zu streichen, aber Euer WoMo macht mir echt Mut, daß es doch geht!
    Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Ergebnis!

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  22. Hi Ihr Five, wo seit Ihr jetzt? Nach Wochen langer Arbeit an Eurem Sweet Home, die Euch wirklich gelungen ist, wünsche ich eine gute weiter fahrt ohne Pannen. Wie geht es dem Timo?

    Gruss Richard.

    AntwortenLöschen
  23. UNGLAUBLICH was Ihr da geleistet habt!
    Respekt! Ich ziehe meinen Hut vor Euch!

    Ich wünsche Euch wunderschöne Zeiten in diesem Traum-Mobil!

    Germaine

    die-schatzkiste.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  24. was litterweiße farbe,liebe zum detail,guter geschmack.....und und und aus einem etwas leicht angestaubten wohnmobil machen kann.es sieht einfach umwerfend aus.

    AntwortenLöschen
  25. Wahnsinn!

    Individueller geht es nicht.

    So frisch und heimelig.

    Es muss eine wahre Freude sein darin den Urlaub zu verbringen!

    Bin gespannt auf den "Alltagstest".

    Magst du verraten wieviel insgesamt die Umwandlung des Inneren gekostet hat?
    Mich würde interessieren, ob das auch Low-Budget geht.

    LG Aka

    AntwortenLöschen
  26. wie geil ist das denn??? I LOVE IT!!!!
    das habt ihr wunderhübsch gemacht... wunderschön..wow... da fällt mirnichts mehr ein...einfach ein traum...
    viel FREUDE damit...

    AntwortenLöschen
  27. Och neee, was für ein Traum.
    Ich glaubs ja nicht, ist das genial.
    Na denne, viel Spaß beim Reisen.
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  28. Ich will auch ein Wohnmobil!!!!!!!!!!!! Das ist ja der absolute Oberhammer, da hat sich jede Minute gelohnt, sicherlich könntet Ihr das Motorhome für ein Vielfaches wieder verkaufen - aber ne, das werdet Ihr im Leben nicht tun! GENIAL, ehrlich!
    Pilzkitschige Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  29. WoW! Sieht das klasse aus (fuffzig Ausrufezeichen*g)
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  30. Wow ist das der Hammer. Seit Jahren versuch ich meinen Mann dazu zu überreden und Wohnwagen (Bj 74) auch in weiß zu streichen und green-gate-mäßig einzurichten. Keine Chance. Er haßt es wenn ich alles weiß streiche. Aber mit diesem wahnsinns Bildern konnte ich ihn jetzt überzeugen. Ich darf. Jetzt werd ich mir auch ein schnuckeliges Puppenhäuschen draus machen. Danke für deine wunderbaren Vorher-Nachher-Bilder.

    Liebe Grüße

    Siva

    AntwortenLöschen
  31. ihr lieben, wunderbar, wunderbar, wunderbar *schmacht*
    ich hab schnappatmung bekommen, als eine freundin mir euren blog empfohlen hat :-)
    wir haben ein sehr ähnliches modell und ich möchte auch gaaaaanz dringend etwas verändern.
    würdet ihr mir verraten, was für farben ihr für die wände benutzt habt und wie das ist mit grundieren ect.
    ich wäre euch zu tiefstem dank verpflichtet *lach*

    also noch mal : ich bin echt platt von soooo viel sinn für schönes!!!

    lieben gruß frau p.

    AntwortenLöschen
  32. Was soll ich sagen, ich bin begeistert und hoffe dass unser Campervan in Australien nächstes Jahr, wenigstens ähnlich schön wird :)
    Gute Reise!
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  33. love it .. sharing you on my blog today... hugs!

    AntwortenLöschen
  34. Ganz ehrlich?
    Ich HASSE alles, was irgendwie mit Camping zusammen hängt. Kindheitstrauma...! ;)

    Bis ich eben den Link zu Eurem sweeten Motorhome auf pinterest.com fand - hey, da würde ich glatt einziehen. Traumhaft schön ist es geworden, nicht mehr wiederzuerkennen an den Vorher-Bildern! Toll!!!!!

    Eine stets gute Reise wünsche ich unbekannterweise mit diesem Traum auf 4 Rädern - auf dass alle Orte, die Ihr damit besucht, mindestens genauso schön sein werden!

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  35. Hello, I'm from California and was looking for ideas to remodel my trailer and came upon your blog. Your work is truly amazing and quite beautiful. Very detailed. Have fun with your family and safe travels. Thank you so much for sharing your talent with the world!

    AntwortenLöschen
  36. Dank Britta (2 Posts drüber) habe ich diesen link gefunden und alle Menschen um mich herum mussten schon schauen... EIN ABSOLUTER TRAUM!!! WUnderbar und ich weiß jetzt schon, das unsere Bertha (unser Wohnwagen) noch weiter geweißt wird.. wir haben bisher nur die Türen gemacht, und die stoffe getauscht, aber da bleibe ich dran.. wenn der lohn so eine wundervolle ausstrahlung ist, MUSS ich einfach weitermachen.. danke für die wundervolle Inspiration!
    herzliche gruesse
    stephi

    AntwortenLöschen
  37. holy moly!! its so awesome!! huge congratulations on such a lovely job!

    AntwortenLöschen
  38. This is one of the sweetest campers I have ever seen!!! I would love to share it(with link back to you) on my Nora Pearl vintage cottage camper blog. would that be okay? www.vintagecottagecamper.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  39. This is the most incredible and enchanting motorhome I've ever seen! I'd like to share it in my blog, if you agree.
    Let me know, thanks!
    Silvia

    AntwortenLöschen
  40. Lovely!!
    This is the most beautiful camper I've ever seen!

    Found your blog through Kerrie of sea cottage.

    Tschüss :)
    Greetings from Australia♥

    AntwortenLöschen
  41. WOW! Fantastic :)
    May I link to this in my blog??? Amazing :)

    Love from Norway :)

    AntwortenLöschen
  42. Wow this is like the cutest thing I have ever seen I love it!!

    AntwortenLöschen
  43. What a great transformation.... so crisp, clean and cheery!

    Blessings,
    Spencer

    AntwortenLöschen
  44. This post is very nice and provide information are useful in home.I appreciated your distinguished way of writing the post....
    Wechselrichter

    AntwortenLöschen
  45. Das ist wunder, wunder schön!!!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  46. It's just one word to say .. BEAUTIFUL <3
    If I ever get me a trailer, it must look exactly like this!
    Hugs from a speechless Anneli in Norway :)

    AntwortenLöschen
  47. What a great transformation!!!!!!
    Fantastic and beautiful camper!!

    AntwortenLöschen
  48. Wonderful, I love the transformation!

    AntwortenLöschen
  49. Wow, I love it! Beautiful;) A lot of work I think;)

    Bergen/ Norway

    AntwortenLöschen
  50. Amazing! I would love to know what you did to the floors? Please let me know. I would love to change ours the way you have, but I bet it requires a lot of work.
    Did you paint the cabinets?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi, the floor is paint because it is a woodenfloor. the cabinets are also paint;-))

      Löschen
  51. Amazing! Did you put the floor in yourselves or was it wood to start?

    Would you mind if I borrowed a couple of pictures to show on my blog (with a link back of course)?
    We live full time in our 5th wheel trailer and this is my dream look :D

    AntwortenLöschen
  52. I am in love with your motor home!!! So glad you have translation on your blog so I can read in English - but the pictures are amazing in any language :) Mary

    AntwortenLöschen
  53. Vilken underbar hus bil ni har fått till. Jag bara älskar det ni har gjort. Får lust att göra om i min husvagn. men förstår att det är mycket jobb. Tänkte fråga om det är okej att jag lånar bilderna och lägger i min blogg ???
    Tur att jag kunde översätta till Svenska.
    Hälsar pernilla

    AntwortenLöschen
  54. I am inspired to do this to mine. thanks for the ideas and if you are ever in the States you must come visit mine! :)

    AntwortenLöschen
  55. Hallo Domi,
    ich nochmal, danke für Deine Nachricht. Dieser Vorher/Nachher-Post ist mein absoluter Lieblingspost von diesem Blog, den ich wohl gefühlte 100x angeschaut habe und vor lauter Euphorie habe ich DEN Text nicht gelesen :).
    Hab noch eine schöne Woche.
    Ganz liebe Grüße von Steffi vom Hohen Haus

    AntwortenLöschen
  56. Hallo, als ich euer Bericht in der Wohnzeitschrift gesehen haben waren wir gerade in Gedanken daran einen alten Camper zu kaufen. Ihr habt uns so motiviert diesen zu kaufen und zu renovieren. Heute Abend kommt das Prachtstück und dann wir gestrichen, gehämmert, gezankt und durchgesetzt und dann freuen wir uns jetzt schon auf unsere erste Fahrt im September nach Sardinien/ Korsika mit unserem fahrbaren Ferienhaus. Herzliche Grüsse aus der Schweiz Gabi & Chris

    AntwortenLöschen
  57. Bin gerade sprachlos...!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    WOW, mehr kommt nicht raus...
    Und sowas geht???? Kann ich dich buchen für die Umgestaltung unserer ROSY???

    LG, Karin

    AntwortenLöschen
  58. Mir fehlen die Worte. Einfach nur traumhaft!! :-)
    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  59. WOW -- your Motorhome is absolutely STUNNING. I would love to try something similar. It makes camping look comfortable!!

    AntwortenLöschen
  60. Wir haben uns auch eins gekauft und meine Mama schwärmt von deiner Seite ;)
    Sie versucht es auch schön zu machen! Das gute : Wir haben ein Gebrauchtest gekauft / ein altes wo das Holz schon so weiß ist also nicht deckend, so das man noch Holzumrisse sieht!

    AntwortenLöschen
  61. Ich weiß, dieser Post ist schon etwas älter, ich bin gerade durch Zufall drauf gestoßen! Das Wohnmobil ist der Wahnsinn, unglaublich schön. Diese Verwandlung von vorher-zu nachher, da bin ich echt sprachlos. Wollte das auf jeden Fall noch schreiben, auch wenn ich gar nicht weiß, ob es noch ankommt. Ich wünsche Euch viele tolle Reisen.

    Ganz liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  62. Hi there! What an amazing job you did! The camper is exactly what I dream for. What is the year built, maker and model? I wonder if I can find something like that here in America? You really did do an awesome job with it. Thank you for sharing :)

    AntwortenLöschen
  63. Nagyon jol nez ki, en is elfogadnam.
    Das ist sehr schön, ich brauche auch!!!!!!

    AntwortenLöschen
  64. Hallo, Kompliment super schön gestaltet das Wohnmobil! Habe auch gerade vor unseres zu verschönern.. Was hast du denn für Farben für die die Schränke etc. verwendet? Normale Wandfarbe?
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  65. Wow, was für ein tolles Wohnmobil!!! Wir haben gerade unsere erste Tour in einem geliehenen hinter uns und überlegen nun, eins zu kaufen. Schrecklich, was sich auf dem Markt findet, die Möbel und Polster sind das reine Grauen! Ich habe gerade einen Post dazu geschrieben, da verweisen mich gleich zwei liebe Leserinnen auf deinen Blog. Das gibt Hoffnung! Super, was du da geschaffen hast, ein supergemütliches mobiles Ferienhäuschen!
    Liebe Grüße von
    Steffi aka FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  66. Hi,
    Found your homepage when I was surfing around and looking for inspiration. Your makeover of your old car is one of the best I have seen :) Really a top job.

    It lookes much nicer than most new homecars do!

    Best regards from Sweden
    Caroline

    AntwortenLöschen
  67. Durch Zufall, auf der Suche nach schönen Hängeutensilo-Ideen für unseren (langweilig-neuen ��) Wohnwagen, bin ich auf dieser Seite gelandet... Mein Mann und ich waren begeistert! Mega-Geil, was aus dem Wohnmobil gezaubert wurde! Ich hab den Link sofort weitergeleitet und schon begeisterte Rückmeldungen bekommen, vielen Dank für solch schöne optischen Anregungen! Allzeit wunderschöne Reisen mit dem tollen Ferienhaus auf Rädern... Ganz begeistert, SCHAB

    AntwortenLöschen
  68. hallo, ich glaube, so etwas hab ich noch NIE gesehen!!!! wir haben einen gebrauchten karmann und ich bin dabei, die polster neu zu beziehen. aber ihr habt ja ALLES neu gemacht, das ist der wahnsinn.....darf ich euch mal kontaktieren wegen benutzter farben etc???? da bin ich etwas hilf- und ratlos....ich bin SPRACHLOS!!!!!!!! kopfschüttel, kommt bei mir selten vor......lach anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde mich der Fragestellung gerne anschließen. Wir sind seit kurzem Besitzer eines Womöglich, dieser schreit förmlich nach "Pomp my Innenraum"
      Liebe Grüße Inis
      Bellawolke2@gmail.com

      Löschen
  69. bin eben über pinterest hierher gekommen, ungllllllaublich, was ihr aus dieser braun-senf-farbenen-dunkel-bude hinbekommen habt, man möchte sofort einziehen! viele grüße aus irland, wo wir wohnen (und überlegen sowas als gästehaus in den garten am meer zu stellen)

    AntwortenLöschen
  70. This is Beautiful! I am currently living full time in a camper/trailer. Not easy, but can be done! Your transformation gives me inspiration!! Very lovely!!!!

    AntwortenLöschen
  71. Der Hammer. So schön. Wir haben uns gerade einen ganz alten Wohnwagen von 83 gekauft. Wie viel Farbe braucht man in etwa und habt ihr einfachen Acryllack genommen?

    AntwortenLöschen
  72. Das ist ja wirklich wunderschön!! Ich bin auch grad am Wohnwagen renovieren und bei der Ideensuche auf euren Blog gestoßen.
    Echt respekt!!
    Kannst du mir vielleicht sagen was für Stoff du für die Gardinen benutzt hast. Also sowohl die weißen als auch die schönen Rosengardinen. Bzw. wo du sie her hattest?
    Viele liebe Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
  73. Wir sind überaus begeistert!
    Nur eine Frage habe ich: Mit was für einer Farbe wurde die Kochstelle gestrichen?
    Ich freue mich auf eine Antwort!

    AntwortenLöschen
  74. Very nice! Love the before and after photos! Great inspiration for a possible RV redo of my own!
    Thanks for sharing! :D

    AntwortenLöschen
  75. Hallo Domi und Lars,

    ein traumhaftes Ergebnis, echt wunderschön, vor allem wenn man die alten Bilder sieht im Vergleich.
    Ich werde in den nächsten Wochen auch ein Wohnwagen umgestalten - Gardinen nähen, Polster beziehen usw. war klar- aber ich weiß nicht weiter was ich mit den hässlichen braunen Regalwänden machen soll. Bei dir sind die so schön weiß.
    Mit was für einem Lack hast du diese gestrichen- auch wie oft usw.???? Hat der Lack in der Praxis gehalten?
    Würde mich über eine Antwort freuen.
    Viele Grüße
    Rosa

    AntwortenLöschen
  76. Wie geil seid Ihr denn? Wir (kleine, stolze Familie aus dem Ruhrpott) haben uns gerade entschieden, nächsten Sommer 2015 Wohnwagen-Dauercamper in Bloemendaal/Holland zu werden. Herausforderung ist natürlich für uns, mit relativ geringen Budget (3.000-4.000 €) einen relativ tauglichen Wagen vor Ort zu finden (möglich), welcher von innen ein zeitgemäßes Erscheinungsbild abgibt (unmöglich). In den 15 Jahre alten Wagen, die man für das o.g. Budget findet, herrscht weitestgehend Gelsenkirchener Barock. Nach Betrachten dieses Blogs wissen wir, wie man es besser macht. Wir sind fasziniert! Großartig! Meine Frau will direkt die Nähmaschine aufbauen ... Tolle Sache!

    AntwortenLöschen
  77. Hallo,
    ich wäre auch an den Antworten für Rosa interessiert, da wir uns auch ein nicht mehr ganz aktuelles Womo zugelegt haben.
    Ich hoffe auf eure Antworten und die damit verbundenen Tipps.
    Gruß aus dem Norden
    A.

    AntwortenLöschen
  78. Im Bad haben wir das PVC von den Wänden gezogen und überlegt, womit ersetzen, haben uns ... baumarktdirektbad.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  79. Ich bin schon das gefühlte 1000 ste Mal auf deiner Homepage und fang immer wieder an zu schmachten ♡ traumhaft! Wie habt ihr denn den Tisch yo schon weiß bekommen? Also die Platte und das Gestell? Habt ihr das einfach angesprüht und wenn ja mit was?

    Ich wünsche euch wunderschöne Weihnachten und einen guten Rutsch in ein neues, gesundes und reisereiches neues Jahr

    AntwortenLöschen
  80. Absolut großartig, wundervoll und einzigartig!!!!

    AntwortenLöschen
  81. Eben habe ich diese tolle Seite entdeckt und bin hin und weg! Wir haben Anfang des Jahres einen 33 Jahre alten Tabbert gekauft und mein Wunsch ging voran, diesen ganz niedlich shabby zu gestalten. Ich kann deine Gedanken gut teilen, hatte ich doch auch mit wesentlich weniger Aufwand gerechnet. Aber das biblische Alter des Womos macht so manche Strich durch die Rechnung! Außerdem ging es sehr häufig darum, meinen Lieblingsmann mit meiner Begeisterung anzustecken denn ich brauchte sein Wissen natürlich für die ganzen technischen Details!
    Nun haben wir fast alles gestrichen, verkabelt, neu bezogen und täglich kommen neue Ideen dazu in Bezug auf die Deko. Leider muss ich alles fest verankern, denn wir gondeln häufig herum. Aber ich habe schon einen anderen Blick für diese herrlich unnützen Dinge bekommen und sehe alles mit dem :wie-kriege-ich-das-fest-Blick.
    Nun fahren wir mit einem hellblau-weißen Traummobil. Vielleicht treffen wir uns mal irgendwo, würde mich freuen!
    Hut ab, hast du toll gemacht! Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  82. großartig!!!! liebevoll bis ins kleinste detail...wir werden euren schönen style auf jeden fall als anregung bei unserer womo renovierung nutzen...

    AntwortenLöschen
  83. BEAUTIFUL! :D So cheerful and clean and comfortable - love this.

    AntwortenLöschen
  84. Hey:) Endlich habe ich Gleichgesinnte die auch in Deutschland leben gefunden!
    Ihr habt ein wunderschönes Wohnmobil - einfach nur toll! Grüße aus meinem Wohnwagen aus Hamburg !

    ihr könnt ja auch gerne mal bei mir vorbeischauen! Ich werd die Geschichte von euch auf jeden Fall nachverfolgen! www.fridarichtungfreiheit.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  85. Hallo, könntest Du mir eventuell auch schreiben, welche Farbe Du verwendest hast? Es sieht super aus! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen